Sichern Sie Ihr Zuhause, wenn Sie nicht da sind

Sichern Sie Ihr Zuhause, wenn Sie nicht da sind, Business Community
Die Chancen stehen gut, dass jemand aus Ihrem engeren Freundes- und Familienkreis schon einmal mit einem Einbruch zu tun hatte. Es kommt immer häufiger zu Einbruchsdelikten, und Sie müssen Maßnahmen ergreifen, um Ihr Zuhause zu schützen. An allen Orten kommt es zu Einbrüchen. Verwenden Sie die Tipps in diesem Artikel, um die Sicherheit Ihres Hauses zu erhöhen.

Nachdem Sie Ihr neues Haus gekauft haben, besorgen Sie sich neue Schlösser. Es ist wichtig, jeden zu kennen, der einen Schlüssel zu Ihrem Haus hat. Um sicherzustellen, dass niemand in Ihr Haus eindringen kann, rufen Sie einen Schlüsseldienst an. Wenn Sie Ihre Schlüssel verlieren, tauschen Sie auch die Schlösser aus.

Schneiden Sie die Bürste neben Ihrem Haus zurück. Es sieht zwar hübsch aus, aber Sie geben Kriminellen ein Versteck direkt in der Nähe Ihres Hauses. Halten Sie stattdessen eine offene Grasfläche zwischen Ihrem Haus und Ihrer Landschaftsgestaltung. Dies wird dazu beitragen, dass unerwünschte Personen nicht aus der Nähe durch Ihre Fenster sehen können.

Setzen Sie sich mit Ihrer Familie hin und erstellen Sie einen Fluchtwegplan, je nachdem, in welchem ​​​​Bereich des Hauses Sie sich befinden. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da es wichtig ist dient als schnellster Plan, um im Notfall sicher und effektiv das Haus zu verlassen. Üben Sie Ihren Plan mit Ihrer Familie, da diese wenigen Stunden Leben retten können.

Installieren Sie Bewegungsmelder. Die Dunkelheit ist der beste Freund eines potenziellen Diebes. Stellen Sie sicher, dass alle potenziellen Eingänge zu Ihrem Haus von einem Bewegungsmelder abgedeckt sind. Diese Lichter schalten sich automatisch ein, wenn eine Bewegung sie auslöst, was es für jemanden schwierig macht, sich um Ihr Grundstück herumzuschleichen. Diebe werden sich schnell einem einfacheren Ziel zuwenden.

Geben Sie nicht Ihren vollständigen Namen im Telefonbuch oder in Ihrem Briefkasten an. Dies kann möglichen Eindringlingen viele Informationen über Sie geben und es ihnen ermöglichen, viel einfacher in Ihr Zuhause einzudringen. Geben Sie stattdessen nur Ihren Nachnamen und möglicherweise Ihren Vornamen an, das ist viel sicherer.

Installieren Sie Zeitschaltuhren an Ihren Innenleuchten. Wenn Sie vorhaben, nach Einbruch der Dunkelheit von zu Hause weg zu sein, können Timer Ihr Zuhause bewohnt aussehen lassen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie einen Urlaub oder einen anderen längeren Aufenthalt von zu Hause weg planen. Stellen Sie sicher, dass der Timer in jedem Zimmer anders eingestellt ist, da das gleichzeitige Einschalten aller Lichter nicht natürlich aussieht.

Haben Sie eine Terrassenschiebetür in Ihrem Haus? Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie Maßnahmen ergriffen haben, um sie sicherer zu machen. Eine kostengünstige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Kleiderstange zu kaufen und sie so zuzuschneiden, dass sie genau in die Schiene hinter der Tür passt, die sich öffnen und schließen lässt.

Wenn Sie eine Tür haben, die kein Guckloch hat, Sie sollten daran arbeiten, eine zu installieren. Es ist sehr gefährlich, eine Tür zu öffnen, wenn man nicht sicher ist, wer auf der anderen Seite ist. Dies ist eine großartige Möglichkeit für Sie, sich und Ihr Zuhause vor Schaden zu schützen.

Lichter an Ihrem Zuhause sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Sicherheit zu Hause zu erhöhen. Diebe hassen Lichter. Wenn ein Licht angeht, huscht ein Gauner davon wie eine Kakerlake. Bewegungssensoren sind gut, aber ständig eingeschaltetes Licht ist eine bessere Abschreckung. Die Dunkelheit ist der beste Freund eines Gauners, also sorge dafür, dass dein Zuhause gut beleuchtet ist.

Schlösser

Wenn du kürzlich ein Haus gekauft hast, stelle sicher, dass du die Schlösser und Alarmcodes änderst. Viele Leute nehmen diese Dinge einfach so wie sie sind und denken nicht weiter darüber nach, aber denken Sie daran, dass fast jeder eine Kopie des Schlüssels oder des Zugangscodes haben könnte. Das können Nachbarn sein, die Sie nicht wirklich kennen. Gehen Sie auf Nummer sicher und tauschen Sie beim Kauf beides aus.

Halten Sie Ihre Fenster verschlossen. Es scheint ein offensichtlicher Schritt zu sein, aber viele Leute vergessen einfach, die Schlösser an ihren Fenstern zu überprüfen. Diebe suchen immer nach dem einfachsten Weg in ein Haus, und Türen und Fenster gehören zu den ersten Einstiegspunkten, die sie kontrollieren. Dazu gehören auch vergitterte Fenster, da Fliegengitter leicht abspringen können.

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Türen verschlossen sind. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Fenster öffnen, um das Haus zu lüften, gehen Sie abends herum und überprüfen Sie die Schlösser. Viele Menschen vergessen dies, und die Realität ist, dass die meisten Einbrecher durch Fenster und Türen eindringen. Sperren Sie alles ab, egal zu welcher Tageszeit.

Fingertip-Schlösser sind eine gängige und effektive Methode, um Eindringlinge vor dem Eindringen in Ihr Zuhause zu schützen. Mit diesen Schlössern kann jemand nur durch Ihre Haustür gelangen, indem Sie seine Fingerabdrücke in das System programmieren. Wenn jemand, der nicht im System ist, versucht, mit seinem Fingerabdruck hineinzukommen, werden Sie benachrichtigt.

Verlassen Sie sich niemals auf ein Schnappschloss, sondern installieren Sie einen Riegel. Spring-Latch-Schlösser sind mit einer einfachen Kreditkarte leicht zu überwinden. Riegel lassen sich nicht so einfach öffnen und vereiteln jeden Einbrecher, der versucht einzudringen. Die Kosten für den Einbau eines Riegels werden sich in einer solchen Situation lohnen.

Verlassen Sie sich nicht nur auf ein Federschloss . Federschlösser können leicht aufgebrochen werden, manchmal nur mit einer Kreditkarte. Diese Schlösser sind einfach zu anfällig. Lassen Sie stattdessen ein Riegelschloss installieren, das für einen Einbrecher viel schwieriger zu umgehen ist. Stellen Sie jedoch sicher, dass ein Einbrecher den Riegel nicht zersägen kann.

Obwohl teurer als Türschlösser mit Schnappverschluss, bieten Riegel die optimale Sicherheit für Ihr Zuhause. Alle Zugangstüren sollten mit mindestens 2,5 cm dicken Riegelschlössern gesichert werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass zwischen der Tür und dem Rahmen ein minimaler Spalt vorhanden ist, um zu verhindern, dass die Tür aufgebrochen wird.

Wenn Sie Service- oder Lieferpersonal in Ihr Haus lassen, überprüfen Sie unbedingt Ihr Fenster Schlösser. Skrupellose Arbeiter nutzen manchmal einen rechtmäßigen Job, um ein Haus zu "überwachen", und lassen ein hinteres Fenster unverschlossen, damit sie bei ihrer späteren Rückkehr leicht eintreten können. Führen Sie eine schnelle Überprüfung durch, nachdem jemand, den Sie nicht gut kennen, Zugang hatte.

Täuschen Sie sich nicht, indem Sie glauben, dass Ihr Haus kein Ziel für Einbrecher ist, weil es nicht das schickste Haus in der Nachbarschaft ist. Jedes Haus, in das man leicht hineinkommt, kann ein Ziel sein. Wenn Sie die in diesem Artikel erwähnten Ratschläge befolgen, können Sie dazu beitragen, sowohl Ihr Zuhause als auch Ihre Familie zu schützen. Mehr Daten bezüglich der Sicherheit von Aufsperrdienst Viele zivilrechtliche Beschluss haben hohe Ausstehende Forderungen zur Türaufsperrung abgelehnt. Im vor dem Amtsgericht Köln 520 verhandelten Fall täuschte die regionale Rufnummer eine örtliche Erscheinung vor. Im Ganzen berechnete es 10 Euro. Das Strafgerichtshof verurteilte den Schlüsselnotdienst zur Rückzahlung von 82 Euro sowie der Verfahrenskosten.[9] Das Amtsgericht Hamburg-Altona erklärte eine Rechnungssumme von 520 Euro auch für unangemessen.[10] [69]

Error: unable to save our links to cache. Please make sure that the folder automaticbacklinks_cache located in the folder /home/allcompa/domains/all-compare.com/public_html and is writable