Phänomenale Home Security-Tipps, die Sie kennen müssen

Phänomenale Home Security-Tipps, die Sie kennen müssen, Business Community
Wurde in Ihr Haus eingebrochen? Oder haben Ihre Nachbarn dieses Schicksal ereilt? Ist es an der Zeit, Ihr Zuhause zu sichern? Unabhängig davon, warum Sie etwas über Sicherheit zu Hause erfahren möchten, Sie haben den richtigen Artikel gefunden. Die folgenden Tipps und Tricks führen Sie durch den Prozess der endgültigen Sicherung Ihres Hauses.

Es gibt billigere Alternativen zur Installation eines Haussicherheitssystems, das Kriminelle davon abhält, in Ihr Haus einzudringen. Einfach einen Zaun aufzustellen oder ein "großer Hund"-Schild aufzustellen kann enorm helfen. Kriminelle möchten sich den Prozess so einfach wie möglich machen, daher würde sie der Umgang mit einem großen Hund abschrecken.

Halten Sie Ihr Zuhause immer fest verschlossen. Die meisten Einbrecher müssen sich nicht sehr anstrengen, um in die Häuser zu gelangen, in die sie eindringen. Sie gehen normalerweise durch eine offene Tür oder ein offenes Fenster. Indem Sie dafür sorgen, dass Ihr Zuhause verschlossen ist, auch wenn Sie nur für kurze Zeit weg sind, halten Sie Ihr Haus sicher.

Wählen Sie ein Riegelschloss anstelle eines Federriegelschlosses. Das Fallenschloss ist für Einbrecher, die im „Loiding“ geübt sind, viel einfacher. Loiding bezieht sich auf die Methode, bei der eine Plastikkarte wie eine Kreditkarte gegen die Verriegelungszunge geschoben wird, um sie herunterzudrücken, wodurch Ihre Tür entriegelt wird. Der Riegel verhindert einen solchen Angriff. Riegel sind nur anfällig, wenn zwischen Ihrer Tür und Ihrem Türrahmen genügend Platz ist, damit Eindringlinge Metallsägen oder Elektrowerkzeuge verwenden können.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Hausputzer vertrauen, bevor Sie ihm einen Schlüssel geben. Bevor Sie einer Reinigungskraft für längere Zeit vollen Zugang zu Ihrem Haus gewähren, müssen Sie sicher sein, dass sie vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ihre Referenzen ansehen. Wenn der Hausputzer bei einem Unternehmen angestellt ist, erkundigen Sie sich bei der BBB Ihrer Gegend, um seinen Ruf zu ermitteln.

Installieren Sie ein Guckloch, damit Sie sehen können, wer vor Ihrer Tür steht, bevor Sie sie öffnen. Kriminelle klopfen an eine Tür, damit sie sich an Ihnen vorbeischieben können, wenn Sie sie öffnen. Sie sollten niemals eine Tür öffnen, ohne die Person zu kennen, die sich auf der anderen Seite befindet.

Verstecken Sie Ihren Schlüssel nicht in einem Briefkasten oder an einem anderen bekannten Ort. Legen Sie Ihren Schlüssel stattdessen in Papier oder Alufolie und legen Sie ihn in einen kleinen Behälter. Nachdem Sie dies getan haben, vergraben Sie es an einer Stelle in Ihrem Garten, wo die Leute nicht auf die Idee kommen würden, hinzuschauen. Dies kann dazu beitragen, Ihr Zuhause vor unerwünschten Gästen zu schützen.

Stellen Sie sicher, dass alle Außenkabel gut geschützt oder abgedeckt sind. Kupferkabel sind ein beliebtes Objekt für Diebstähle, da sie oft von außerhalb des Hauses zugänglich sind und für viel Geld verkauft werden können. Klimaanlagen sind ein beliebtes Ziel für Kupferdiebe. Stellen Sie außerdem sicher, dass externe Strom- und Telefonleitungen geschützt sind und nicht leicht durchtrennt werden können.

Lassen Sie keinen zusätzlichen Schlüssel unter Ihrer Fußmatte oder an einem anderen Ort, an dem ein Einbrecher danach suchen würde. Wenn Sie wissen, dass Sie dazu neigen, Ihre Schlüssel zu verlegen, wäre es eine gute Idee, einen zusätzlichen Satz bei einem Ihrer Nachbarn zu lassen, oder Sie können ihn in Ihrem Auto lassen.

Schlösser

Wenn Sie in ein neues Zuhause einziehen, tauschen Sie alle Schlösser aus. Auch wenn der vorherige Hausbesitzer Ihnen vielleicht Schlüssel für das Haus gegeben hat, könnte es da draußen einen Schlüssel geben, den jemand hat. Um sicherzustellen, dass Sie so sicher wie möglich sind, besorgen Sie sich alle neuen Schlösser für Ihr neues Haus.

Wenn Sie kürzlich ein Haus gekauft haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Schlösser und Alarm-Passcodes ändern. Viele Leute nehmen diese Dinge einfach so wie sie sind und denken nicht weiter darüber nach, aber denken Sie daran, dass fast jeder eine Kopie des Schlüssels oder des Zugangscodes haben könnte. Das können Nachbarn sein, die Sie nicht wirklich kennen. Gehen Sie auf Nummer sicher und tauschen Sie beim Kauf beides aus.

Halten Sie Ihre Fenster verschlossen. Es scheint ein offensichtlicher Schritt zu sein, aber viele Leute vergessen einfach, die Schlösser an ihren Fenstern zu überprüfen. Diebe suchen immer nach dem einfachsten Weg in ein Haus, und Türen und Fenster gehören zu den ersten Einstiegspunkten, die sie kontrollieren. Dazu gehören auch abgeschirmte Fenster, da Bildschirme ziemlich leicht abspringen können.

Fingertip-Schlösser sind eine gängige, effektive Methode, um Eindringlinge vor dem Eindringen in Ihr Zuhause zu schützen. Mit diesen Schlössern kann jemand nur durch Ihre Haustür gelangen, indem Sie seine Fingerabdrücke in das System programmieren. Wenn jemand, der nicht im System ist, versucht, mit seinem Fingerabdruck hineinzukommen, werden Sie benachrichtigt.

Verlassen Sie sich nicht nur auf ein Federschloss. Federschlösser können leicht aufgebrochen werden, manchmal nur mit einer Kreditkarte. Diese Schlösser sind einfach zu anfällig. Lassen Sie stattdessen ein Riegelschloss installieren, das für einen Einbrecher viel schwieriger zu umgehen ist. Stellen Sie jedoch sicher, dass ein Einbrecher den Riegel nicht zersägen kann.

Obwohl teurer als Türschlösser mit Schnappverschluss, bieten Riegel die optimale Sicherheit für Ihr Zuhause. Alle Zugangstüren sollten mit mindestens 2,5 cm dicken Riegelschlössern gesichert werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass zwischen der Tür und dem Rahmen ein minimaler Spalt vorhanden ist, um zu verhindern, dass die Tür aufgebrochen wird.

Wenn Sie Service- oder Lieferpersonal in Ihr Haus lassen, überprüfen Sie unbedingt Ihr Fenster Schlösser. Skrupellose Arbeiter nutzen manchmal einen rechtmäßigen Job, um ein Haus zu "überwachen", und lassen ein hinteres Fenster unverschlossen, damit sie bei ihrer späteren Rückkehr leicht eintreten können. Machen Sie eine schnelle Überprüfung, nachdem jemand, den Sie nicht gut kennen, Zutritt hatte.

Wenn Sie ein neues Haus kaufen, stellen Sie immer sicher, dass Sie die Schlösser an der Tür austauschen. Sie wissen nicht, wie viele Personen den Schlüssel zu Ihrem neuen Haus haben. Durch das Ändern der Schlösser können Sie steuern, wer Zugang zu Ihrem Haus hat. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Schlösser austauschen, wenn Sie Ihren Hausschlüssel verlieren.

Jetzt, da Sie verstehen, wie Sie Ihr Zuhause sichern können, stellen Sie sich der Aufgabe und tun Sie es. Je schneller Sie diese Tipps umsetzen, desto eher wird Ihr Zuhause zu einem sicheren Ort zum Leben. Dies wird alle, die dort wohnen, glücklich machen, da sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wer draußen im Schatten lauern könnte. Mehr Info bezüglich der Sicherheit von Aufsperrdienst Den Straftatbestand des Wuchers sehen Gerichte in den kritisierten Praktiken der Schlüsseldienste nicht als bewältigt an. So im Fall einer Rentnerin, deren Eingangstür sich nimmer entriegeln ließ. Dergerufene Notdienst zerstörte die Tür und schickte eine Abrechnung in Höhe von 520 Euro. Die neue Tür kostete 520 Euro. Die von der Anklagebehörde erhobene Strafrechtliche Verfolgung scheiterte 520 vor dem Amtsgericht Düsseldorf. Das Gerichtshof führt aus, dass die Frau die Behausung anhand der Terrassentür bauen kann und somit nicht in einer Dilemma war. [8]

Error: unable to save our links to cache. Please make sure that the folder automaticbacklinks_cache located in the folder /home/allcompa/domains/all-compare.com/public_html and is writable