Ihr Zuhause sicher halten: Was Sie wissen müssen

Ihr Zuhause sicher halten: Was Sie wissen müssen, Business Community
Jeden Tag liest man von beunruhigenden Wohnungseinbrüchen und Einbrüchen. Dies lässt Sie vielleicht darüber nachdenken, wie sicher Ihr Zuhause wirklich ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Zuhause zusätzliche Sicherheit benötigt, können Sie in diesem Artikel mehr darüber erfahren. Lesen Sie diese Informationen durch, um zu sehen, was Sie tun können, um Ihr Zuhause sicherer zu machen.

Wenn Sie planen, für eine Weile abwesend zu sein, ist es wichtig, dass Sie Ihre Papierlieferung stoppen und Ihre Post bis zu Ihrer Ankunft zurückstellen Rückkehr. Zeitungen, die sich in Ihrer Einfahrt stapeln, oder Post, die aus Ihrem Briefkasten quillt, ist ein Warnsignal dafür, dass niemand zu Hause ist, und das macht Sie anfällig für Diebe.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause immer besetzt ist. Setzen Sie Timer auf Fernseher, Lichter und Radios. Potenzielle Eindringlinge bleiben Ihrem Zuhause fern, wenn sie glauben, dass sich jemand darin befindet. Dies ist großartig, um ein Haus vor Einbrüchen zu schützen.

Seien Sie vorsichtig bei Verkäufern, die an Ihre Tür kommen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach ihren Ausweisen fragen, wenn sie Sie bitten, zu Ihnen nach Hause zu kommen. Bitten Sie sie, ihren Ausweis unter Ihre Tür zu schieben. Es gibt viele professionelle Einbrecher, die diese Taktik anwenden, um ein Haus zu durchsuchen. Wenn Sie Zweifel haben, versuchen Sie es mit ihrem Büro, bevor Sie sie hereinlassen.

Obwohl Haussicherheitssysteme in den meisten Fällen effektiv sind, werden viele Diebstähle tagsüber begangen, wenn das Haus nicht leer steht. In diesem Fall wird das Sicherheitssystem möglicherweise nicht aktiviert, sodass keine Warnung ausgegeben wird. Die meisten Einbrecher betreten das Haus an einer anderen Stelle als der Haustür.

Parken Sie in der Garage. Auch wenn es verlockend sein mag, die Garage stattdessen als zusätzlichen Abstellraum zu nutzen, bedeutet dies, dass Sie dort parken müssen, wo jeder Ihr Auto sehen kann. Sie bereiten sich nicht nur darauf vor, dass Ihr Fahrzeug zerstört wird, sondern Einbrecher können auch nachverfolgen, wann Sie zu Hause und wann Sie abwesend sind.

Drahtlose Haussicherheitssysteme werden aus mehreren Gründen immer beliebter. Sie sind kostengünstiger zu installieren, da keine Kabel verlegt werden müssen, und sie können bei einem Umzug problemlos in ein anderes Zuhause gebracht werden. Sie werden auch mit Batterien betrieben, sodass Ihr System immer noch funktioniert, wenn ein Räuber Ihren Strom abschaltet.

Das Anbringen von Bewegungsmeldern an der Außenseite Ihres Hauses kann eine großartige Möglichkeit sein, Herumtreiber abzuschrecken. Diese Lichter bleiben aus, es sei denn, etwas oder jemand betritt Ihren Garten, und dann leuchten sie auf, damit Sie sehen können, wer da draußen ist. Kriminelle ziehen es vor, im Schatten zu arbeiten, daher kann dies eine effektive Strategie für die Sicherheit zu Hause sein.

Wenn Sie Ihr Zuhause sicher halten möchten, wenn Sie unterwegs sind, lassen Sie Spot nicht im Hintergrund. Ein Hund im Haus bietet ein idiotensicheres Sicherheitssystem, da er jeden anbellt, der versucht, hineinzukommen, während Sie unterwegs sind. Lassen Sie Ihren Hund an Gehorsamskursen teilnehmen, um sicherzustellen, dass er die beste Arbeit leistet.

Schlösser

Wenn Sie in ein neues Zuhause einziehen, tauschen Sie alle Schlösser aus. Auch wenn der vorherige Hausbesitzer Ihnen vielleicht Schlüssel für das Haus gegeben hat, könnte es da draußen einen Schlüssel geben, den jemand hat. Um sicherzustellen, dass Sie so sicher wie möglich sind, besorgen Sie sich alle neuen Schlösser für Ihr neues Haus.

Wenn Sie zufällig Ihre Schlüssel verlieren, tauschen Sie Ihre Schlösser sofort aus. Es ist nicht zu sagen, wo sich Ihre Schlüssel befinden, und wenn jemand sie hat, stattet er Ihrem Haus möglicherweise einen ungebetenen Besuch ab. Das Auswechseln Ihrer Schlösser ist eine viel bessere Option und kann sicherstellen, dass Ihr Haus vor dem Verlust Ihrer Schlüssel sicher ist.

Das Auswechseln der Schlösser an Ihrem Haus kann eine großartige Möglichkeit sein, die Sicherheit zu erhöhen. Schlösser sollten beim Kauf eines neuen Hauses immer ausgetauscht werden. Es könnte zahlreiche Personen geben, die Kopien der Schlüssel hatten, vom Immobilienmakler bis zu den Vorbesitzern. Schlösser sollten auch ausgetauscht werden, wenn Ihre Schlüssel verloren gehen oder nach einer Trennung in einer Beziehung.

Wenn es darum geht, Ihr Zuhause zu sichern, beginnen Sie damit, Ihre Schlösser auszutauschen. Vielleicht hatten Sie einen Mitbewohner oder einen verbitterten Ex-Liebhaber, also kann das Auswechseln der Schlösser Sie sicherer machen. Die meisten Schlosser können die Arbeit innerhalb von 24 Stunden erledigen.

Verlassen Sie sich nicht auf nur einem Schnappverschluss. Federschlösser können leicht aufgebrochen werden, manchmal nur mit einer Kreditkarte. Diese Schlösser sind einfach zu anfällig. Lassen Sie stattdessen ein Riegelschloss installieren, das für einen Einbrecher viel schwieriger zu umgehen ist. Achten Sie jedoch darauf, dass ein Einbrecher den Riegel nicht zersägen kann.

Verwenden Sie keine Schlösser mit Federfalle. Diese Schlösser sind am einfachsten zu durchbrechen, da sie nur mit einer Kreditkarte geöffnet werden können. Das Öffnen des Schlosses kann durch einfaches Einklemmen der Karte im Schloss ausgelöst werden. Setzen Sie für mehr Sicherheit einen Riegel ein, wenn Ihre Türen bereits Schnappschlösser enthalten.

Wenn Sie Ihr Zuhause mit einer coolen Technologie ausstatten und es gleichzeitig schützen möchten, investieren Sie in Fingerabdruckschlösser. Diese öffnen sich nur, wenn eines Ihrer Familienmitglieder anwesend ist, und stellen sicher, dass niemand dank eines gefundenen Schlüssels einbrechen, das Schloss knacken oder ein minderwertiges Schloss vereiteln kann.

Während Schlösser die sind von innen versiegelt sind gut, wenn man es von außen nicht verschließen kann, nützt es nicht viel. Ideale Schlösser sind Riegel, die sowohl mit Innen- als auch mit Außenschlüsselschlössern verriegelt werden.

Jede einzelne Tür an der Außenseite Ihres Hauses sollte einen soliden Kern haben und aus Holz oder Metall bestehen. Sie sollten auch Riegelschlösser und extrem starke Rahmen enthalten, die mit sehr langen Schrauben verschraubt werden. Je stärker Ihre Türen sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass jemand hineinkommt.

Indem Sie die Informationen aus diesem Artikel anwenden, können Sie damit beginnen, Ihr Zuhause für Sie und Ihre Familie sicherer zu machen. Achten Sie darauf, was in Ihrer Nachbarschaft passiert, und nehmen Sie Ihre Sicherheit niemals als selbstverständlich hin. Wenn Sie die notwendigen Vorkehrungen treffen, können Sie verhindern, dass Ihr Zuhause zum nächsten Ziel wird.

Mehr Daten über die Sicherheit im Haus von Notdienst Etliche zivilrechtliche Bewertung haben hohe Forderungen bei der Türöffnung nicht angenommen. In einem vorm Amtsgericht Köln 520 verhandelten Fall täuschte die regionale Telefonnummer eine örtliche Erscheinung vor. Insgesamt berechnete es 24 Euro. Das Essen verurteilte den Schlüsselnotdienst zur Ausgleich von 82 Euro sowie der Verfahrenskosten.[9] Das Amtsgericht Hamburg-Altona erklärte eine Rechnungssumme von 520 Euro gleichermaßen für unangemessen.[10] [93]

Error: unable to save our links to cache. Please make sure that the folder X located in the folder /home/allcompa/domains/all-compare.com/public_html and is writable